System message
Content


Cannabinoide im CBD Öl

Nur etwa 80 der 480 Wirkstoffe, die im CBD Öl enthalten sind, können in Cannabis nachgewiesen werden. Diese einzigartigen Wirkstoffe nennen sich Cannabinoide und wirken sich vor allem auf das Nervensystem wie auch das Gehirn aus. Damit es übersichtlich bleibt, sind hier nur 5 wichtigsten Cannabinoide aufgeführt:

 

Cannabinoide im CBD Öl

CBC: CBC wird nachgesagt, dass es zum einen entzündungshemmend ist und außerdem auch eine schmerzlindernde Wirkung hat. Zudem soll es bei der Erneuerung der Zellen eine wichtige Rolle spielen.

CBD: Das zweithäufigste Cannabinoid soll insbesondere bei chronischen Schmerzen eine Linderung herbeiführen. Daher wird es gerne bei Krämpfen, Migräne, Arthritis und Entzündungen wie auch bei Epilepsie und Schmerzen allgemein eingesetzt. Selbst bei verschiedenen Krebsarten konnte in Studien die bösartigen Zellen abgetötet werden. Dies muss aber noch weiter verfolgt werden.

CBDA: Weiterhin ist CBDA ein Cannabinoid, welches im CBD Öl vorkommt. Dieses hat eine antiemetische Wirkung und hilft daher hervorragend gegen Übelkeit. Auch diese Substanz soll bei Krebs, vor allem bei Brustkrebs dazu führen, dass die bösen Zellen abgetötet werden.

CBG: Ein weiterer wichtiger Inhaltsstoff ist CBG, ein Cannabigerol, welches antibakteriell wirkt.

CBN: Ebenfalls im CBD Öl ist das Cannabinol CBN zu finden, welches zwar eine leicht psychoaktive Wirkung hat, aber nur in äußerst geringen Mengen in den Pflanzen zu finden ist. Dieser Stoff ist dafür zuständig Angst zu verringern. Zudem kann es den Augeninnendruck senken.

 

Was sind Cannabinoide und warum sind Sie so wichtig?

Cannabinoide sind eine Gruppe von Substanzen, die im Pflanzenreich lediglich in Hanf auftreten. Im Gegenzug ist das cannabinoide System,also das diese Substanzen nutzende System, bei allen höheren Lebewesen anzutreffen, bei denen es eine ganze Reihe von Lebensfunktionen beeinflusst.

Zu den Cannabinoiden gehört u.A. THC (Tetrahydrocannabinol), CBD (Cannabidiol), CBN (Cannabinol) und CBC (Cannabichromen).

THC ist die hauptsächliche psychoaktive Substanz, die sich im Hanf befindet. Im Industriehanf kommt diese Substanz jedoch nahezu nicht vor, bzw. ihre Konzentration beträgt max. 0,2% gemäß EU-Normen.

Cannabinoid-Rezeptoren (Typ 1) befinden sich insbesondere im zentralen Nervensystem, deshalb wird ihre Nutzung bei der Behandlung unterschiedlicher Nervenschädigungen und neurodegenerativer Krankheiten inklusive der Parkinson- und der Alzheimer Krankheit untersucht.

Cannabinoid-Rezeptoren (Typ 2) finden wir auch in weiteren Systemen, wie dem Immun-, dem Verdauungs- oder dem Fortpflanzungssystem, wir finden sie auch in Knochen, Haut, Lunge, hormonalen Drüsen, Augen und an anderen Stellen im Körper. Es wird darüber nachgedacht, dass Cannabinoide auch bei der Behandlung weiterer Krankheiten, wie zum Beispiel Diabetes, Schuppenflechte oder rheumatischer Arthritis angewendet werden könnten, sie könnten auch bei der Behandlung von Krebs, Darmkrankheiten oder chronischen Schmerzen nützlich sein.

Unser Körper stellt für sich Substanzen, die sog. Endocannabinoide her, welche sich gerade an die Cannabinoid-Rezeptoren und durch diese an den Organismus binden. Diese Endocannabinoide haben eine andere Zusammensetzung, als die im Hanf enthaltenen Cannabinoide, ihre Wirkung ist jedoch sehr ähnlich, deshalb kann Hanf als Quelle dieser, für die Funktion des menschlichen Organismus unerlässlichen Substanzen verwendet werden.

  • CBD ÖL vs Rick Simpson ÖL

    Dank des sehr erfolgreichen Dokumentarfilms Run From The Cure wurde das Rick Simpson Öl fast über Nacht zu einem allgemein bekannten Namen. Während Studien lange über Anti-Tumor-Effekte von Hanf berichtet haben, war dies kein Mainstream-Wissen, bis die Dokumentation über Ricks Krebsheilung die Katze aus dem Sack ließ.

  • CBD ÖL vs Cannabisöl

    Es gibt viele gesundheitliche und medizinische Nutzen der Verwendung von Cannabinoiden. Darüber hinaus gibt es eine riesige Anzahl von ihnen, die jeweils eine andere Wirkung auf Körper und Geist haben.  Zwei bedeutende Medikamente aus der Cannabinoid-Forschung sind Cannabisöl und CBD Öl. Obwohl sie ähnlich klingen, sind ihre medizinischen Eigenschaften sehr unterschiedlich.

  • CBD ÖL als Hilfer im Rollstuhl

    CBD ÖL ist in der mittlerweile schon sehr bekannt. Auch bei Menschen mit Behinderung findet CBD ÖL immer mehr Anklang auf Grund der vielen gesundheitsfördernden Eigenschaften.

  • CBD ÖL Dosierung

    CBD ÖL ist ein Extrakt aus legalen Hanfssorten und enthält einen Cocktail aus nützlichen Cannabinoiden, von denen CBD (Cannabidiol) die wichtigste Rolle für unsere Zwecke spielt. THC (Tetrahydrocannabinol), eine psychoaktive Substanz in Hanf, ist in diesem Öl nur in einer gesetzlich zugelassenen homöopathischen Konzentration von 0,02% enthalten. Kommen wir der empfohlenen Dosierung dieses wundersamen Öls näher.

  • CBD ÖL - Einkaufsführer

    CBD ÖL - Einkaufsberater Möchten Sie CBD-Öl kaufen, haben Sie aber Angst zu kaufen? Was interessiert Sie bei der Produktauswahl und was wissen Sie über eines Qualitätsprodukts?

  • CBD ÖL mit Kristall

    Was ist der Unterschied zwischen natürlichen und synthetischen, oder Krisallischen CBDs? Lassen Sie uns versuchen, die Unterschiede zwischen diesen CBD-Ölen und Cannabidiol Produkten zu erklären.

  • CBD ÖL - ist es legal?

    Das Interesse an CBD-ÖL wächst , unabhängig davon, ob es sich um Tropfen, topische Mittel, Konzentrate oder Nahrungsergänzungsmittel handelt. Viele Menschen, die an CBD-ÖL interessiert sind, haben jedoch die Frage, ob dieses Öl legal ist. Im heutigen Artikel werden wir Ihnen näher bringen, wie es mit CBD-Öl und seiner Legalität aussieht.

  • CBD ÖL und THC

    Bevor wir versuchen können, die Frage zu beantworten, was die Unterschiede zwischen THC und CBD sind, müssen wir zuerst herausfinden, was genau diese beiden Substanzen sind.
    Bei der Analyse der Hanf-Pflanze bemerkt man, dass es mehrere chemische Verbindungen gibt, die Cannabinoide genannt werden.Cannabinoide sind der Grund, warum diese besondere Pflanze Hanf genannt wird.

  • CBD ÖL – wie lange bleibt im Korper?

    Wie lange hält CBD bzw. bleibt CBD-Öl in Ihrem System? Das ist wirklich wichtig zu wissen, wenn Sie Ihren Dosierplan planen. Da Sie wissen möchten, wie lange CBD in Korper ist, wissen Sie, wie viele Dosen Sie den ganzen Tag einnehmen müssen. CBD unterschiedliche Menschen unterschiedlich beeinflusst.Es kann also weniger oder länger für Sie dauern, es ist aber wirklich sehr individuell.

  • CBD ÖL und Autismus - Erfahrunge

    Autismus ist eine sehr komplexe Störung, genauer gesagt ein Spektrum von Krankheiten, weil sie eine Vielzahl von Störungen umfasst, die gleichzeitig die Entwicklung des Gehirns beeinflussen.Während Autismus jeden Patienten individuell betrifft, haben fast alle Patienten mehrere gemeinsame Symptome.Dies ist ein Problem in der Kommunikation, Schwierigkeiten bei der Interaktion mit anderen Menschen und der Entwicklung von sich wiederholendem Verhalten, manchmal ist dieses Verhalten negativ und selbst erniedrigend.In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit CBD-Öl und Autismus.

  • CBD ÖL Wirkung - gegen Schmerzen

    Cannabidiol weist interessante Eigenschaften auf. So gilt es als entzündungshemmend, schmerzlindernd und beruhigend. Letzteres bedeutet, dass extreme psychische Zustände, wie z. B. Wahnvorstellungen und unbegründete Ängste vom CBD in manchen Fällen verhindert oder zumindest gelindert werden können.

  • CBD ÖL für Akne

    Akne (lateinische Akne vulgaris) ist die häufigste Hautkrankheit, die bis zu 85% der Jugendlichen im Alter von 11 bis 30 Jahren betrifft.In den meisten Fällen kann Akne spontan nach der Pubertät verschwinden. Es ist häufiger im Erwachsenenalter, vor allem bei Frauen, aufgrund von Stress und hormonellen VeränderungenIn diesem Artikel werfen wir einen genaueren Blick auf CBD-Öl für Akne und Hautpflege.

  • CBD Öl und Antibiotika

    Die Entdeckung von Antibiotika als Medikament im Jahr 1928 bedeutete nichts anderes als eine große Revolution in Gesundheitsversorgung. Die Produktion und vielseitige Verwendung von Antibiotika hat jedoch in der Zeit bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs stark zugenommen, und diese übermäßige Aufnahme von Antibiotika in Menschen hat sich wie durch den Zauberstab in die traurige Realität von heute geändert.

  • CBD für Mutter und Schwanger

    Möchten Sie CBD ÖL benutzen, aber haben Sie Angst, denn Sie sind Mama? Sind Sie Schwanger und nicht sicher, dass Sie CBD ÖL nehmen können? Ich hatte so welche Fragen auch, deswegen schreibe Ich Ihnen heute diesen Artikel.

  • Kann das CBD Öl Krebs heilen?

    Cannabinoide sind Substanzen, die in einer Hanfpflanze vorkommen, und heute werden Cannabinoide über 100 Arten isoliert. CBD (Cannabidiol) oder THC sind nur eine von vielen Cannabinoiden, sind aber pharmakologisch am interessantesten.

  • Multiple Sklerose und CBD ÖL

    Multiple Sklerose (auch wie MS gennant) ist eine Erkrankung, die meist zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr diagnostiziert wird. Es ist eine neurologische Erkrankung des zentralen Nervensystems. Der natürliche Inhaltsstoff der Hanfplanze – Cannabidiol- kann sie Lindern, oder die Beschwerde und gesteigerte Wohlbefinden Beitragen.

  • CBD ÖL und Ihre Meinungen

    Überlegen Sie über CBD ÖL, aber sind Sie noch nicht überzeugt? Wir haben unseren Kunden gefragen, was hat Ihnen das CBD ÖL mitgebracht. Sie waren sehr freundlich und haben sich mit uns um seine Erfahrunge geteilt. 

  • CBD-Öl – Verbindung von Alkohol und CO2

    Wir möchten Ihnen gerne eine Neuheit unter den CBD-Ölen vorstellen, die sich von anderen auf dem Markt unterscheidet. Wodurch denn? Durch die maximale Bioverfügbarkeit und Qualität der Extraktion. Dank der kontinuierlichen Forschung und Entwicklung haben wir die Kombination von zwei der am besten geeigneten Methoden des CBD-Extraktes - Alkohol-und CO2-Methode verwendet. 

  • CBD Öl und Ihre Erfahrungen

    Wir haben für Sie ein paar Lebensgeschichten von unseren Kunden vorbereitet, bei denen CBD – ÖL hilft.

  • Cannabinoide im CBD Öl

    Nur etwa 80 der 480 Wirkstoffe, die im CBD Öl enthalten sind, können in Cannabis nachgewiesen werden. Diese einzigartigen Wirkstoffe nennen sich Cannabinoide und wirken sich vor allem auf das Nervensystem wie auch das Gehirn aus. Damit es übersichtlich bleibt, sind hier nur 5 wichtigsten Cannabinoide aufgeführt:

  • CBD Öl und 7 Geschichten

    Nach vielen Jahren, wo jeder Hanf als "schädlich" bezeichnete, findet das Hanf endlich die verdiente Anerkennung.
    Hier sind sieben Geschichten von Menschen, die heute gut und gesund sind, dank dieser wundersamen Pflanze.

  • CBD - Öl unbekannte Komponente von Hanf

    Tschechische Firmen entdecken eine unbekannte Komponente von Hanf. Auf die neue Substanz setzte auch der Milliardär Janeček.
    Die Firmen erforschen mehr und mehr eine bisher unbekannte Komponente von Hanf.
    Cannabidiol (CBD) hat eine heilende Wirkung, aber beeinflusst nicht den Bewußtseinszustand.
    Im Ausland ist es bereits ein Hit.

CBD Öl
Haben Sie Interesse an unserem CBD Hanföl?
Lassen Sie uns hier Ihre Kontaktdaten und wir melden uns bei Ihnen.
Vielen Dank.
Name (*)

Prosím vyplňte jméno.
E-Mail (*)

Prosím vyplňte email.
Telefon (*)

Vyplňte prosím telefon.


Invalid Input



Hanf als Naturheilkunde

Hanf hat große medizinische und ernährungsphysiologische Eigenschaften.Es kann im Kampf gegen vielen Krankheiten helfen, dient gut als Prävention und ist debei eine Quelle der Vitalität und Langlebigkeit verwendet werden.

Erfahren Sie, wie Sie es in Ihrem Alltag nutzen können.Erhalten Sie Rezepte, Artikel, Nachrichten, nützliche Informationen und Studien ...

Bitte teilen Sie uns Ihre E-Mail-Adresse mit.
Ungültige Eingabe